Partner
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!
Sicherheit
SSL Certificate
Unsere AGBs

Anbieterkennung

Rainer Schlechter
Fahrradshop Jever
Große Wasserpfortstraße 12a
26441 Jever / Germany  


Steuer-Nummer: 701000366
Umsatzsteueridentifikationsnummer: 154287803

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Gültig ab 13.06.2014)

§1 Gültigkeit

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der fahrradshop-jever.de und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen,in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§2 Vertragsschluss

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar und sind freibleibend und unverbindlich. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer sind vorbehalten.

Durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Sie erhalten bei der Bestellung über das Internet eine automatisch versandte E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt durch Auslieferung der Ware oder durch  Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail  zustande.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Können wir das Angebot nicht annehmen, werden Sie anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits von Ihnen geleistete Zalungen werden unverzüglich erstattet.

§3 Lieferung

Sofern nichts anderes vereinbart,erfolgt die Lieferung ab Lager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich,soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.Wenn aber der Lieferant von fahrradshop-jever.de nicht die bestellten Ware liefern kann(Ausverkauft,kein Lagerbestand),ist fahrradshop-jever.de zum Rücktritt berechtigt.In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber benachrichtigt,dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird umgehend erstattet.

§4 Versandkosten,Lieferzustand,Gewährleistung

Für die Versandkosten gilt die jeweils gültige Preisliste im übrigen die im Bestellvorgang ausgewiesene Versandkostenpauschale.Fahrradshop-jever.de tritt dafür ein,sorgfältig vormontierte, jedoch versandfähige Fahrräder zu liefern.Für die Endmontage übernimmt fahrradshop-jever.de keine Haftung.

§5 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Vertragserklärung zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fahrradshop Jever
Große Wasserpfortstraße 14
26441 Jever / Germany
Telefon: 0 44 61 / 7 35 98
E-mail: fahrradshop@t-online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§6 Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§7 Transportschäden und Transportversicherung

Sollte die gelieferte Ware offensichtliche Material-oder Herstellungsfehler aufweisen,wozu Transportschäden zählen,so reklamieren Sie solche Fehler sofort gegenüber fahrradshop-jever.de oder dem Speditionsfahrer,der die Ware anliefert.Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Kosequenzen.Bei einer kleinen Beschädigung,wie z.B.defekte Lampe,Bitte Art der Beschädigung auf dem Lieferschein vermerken und Fahrrad annehmen.Bei einer größeren Beschädigung,wie z.B.Vorder-Hinterrad verzogen,bitte die Annahme verweigern.

§8 Gesetzliche Gewährleistungsfrist

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware.In dieser Zeit kann kann der Besteller entweder Reparatur oder die Lieferung einer mangelfreien Ware verlangen. Ist die Reparatur nicht möglich oder wird sie vom Verkäufer verweigert, kann der Besteller wahlweise vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

§9 Preise und Zahlung

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet aufgeführten Preise.Die angegebenen Preise sind Endpreise,das heißt ,sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer  zzgl. Versandkosten wie im Bestellvorgang ersichtlich ist.Eine Zahlung ist der vollständige und spesenfreie Eingang des Rechnungsbetrages bei farradshop-jever.de.

§10 Eigetumsvorbehalt

fahrradshop-jever.de behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor,bis der Kunde den Kaufpreis für alle Waren aus einer kompletten Bestellung vollständig beglichen hat.

§11 Datenschutz

Die Behandlung Ihrer Adressdaten erfolgt grundsätzlich in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.Listenmäßige Adressdaten nutzt fahrradshop-jever.de zu Marketingzwecken,auch für Partnerunternehmen.Selbstverständlich können Sie sich hierzu ebenso wie für weitere Auskünfte oder auch wenn Sie über fahrradshop-jever.de keine Informationen mehr wünschen an den Datenschutzbeauftragten,in dem Sie diesem eine Nachricht senden.

§12 Speicherung des Vertragtextes

Der Vertragtext wird bei fahrradshop-jever.de nicht gespeichert und kann nach Abschluß des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden.Sie können die Beselldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

§13 Anwendbares Recht

Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.